Statistik Beispiele

Find the Relative Frequency of the Frequency Table
, , , , , , , ,
Die Anzahl der Klassen kann mithilfe des gerundeten Ergebnis der Regel von Sturges, , abgeschätzt werden, wobei die Anzahl der Klassen und die Anzahl der Elemente eines Datensatzes ist.
Wähle Klassen für dieses Beispiel aus.
Bestimme die Spannweite durch Subtrahieren des kleinsten Datenwerts vom größten Datenwert. In diesem Fall ist die Spannweite .
Bestimme die Klassenbreite, indem du die Spannweite durch die gewünschte Anzahl von Gruppen dividierst. In diesem Fall: .
Runde zur nächsten ganzen Zahl auf. Das ergibt die Breite jeder Gruppe.
Beginne mit und erzeuge Gruppen der Größe .
Bestimme die Klassenränder durch Subtrahieren von von der unteren Klassengrenze und durch Addieren von zur oberen Klassengrenze.
Setze einen Strich neben jede Klasse für jeden Wert, der in dieser Klasse enthalten ist.
Zähle die Striche um die Häufigkeit jeder Klasse zu bestimmen.
Die relative Häufigkeit einer Datenklasse ist der prozentuale Anteil Datenelemente in jener Klasse. Die relative Häufigkeit kann mithilfe der Formel berechnet werden, wobei die absolute Häufigkeit und die Summe aller Häufigkeiten ist.
ist die Summe aller Häufigkeiten. In diesem Fall .
Die relative Häufigkeit kann mithilfe der Formel berechnet werden.
Vereinfache die Spalte mit den relativen Häufigkeiten.
Bitte gib DEIN Problem ein
Mathway benötigt Javascript und einen modernen Browser.
Cookies und Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du das beste Erlebnis auf unserer Website erhältst.
Mehr Informationen