Elementarmathematik Beispiele

,
Teile jeden Ausdruck durch und vereinfache.
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Teile jeden Ausdruck in durch .
Kürze den gemeinsamen Faktor von .
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Kürze den gemeinsamen Faktor.
Dividiere durch .
Dividiere durch .
Bringe alle Terme, die nicht enthalten, auf die rechte Seite der Gleichung.
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Addiere zu beiden Seiten der Gleichung.
Addiere und .
Ziehe die Quadratwurzel auf beiden Seiten der Gleichung, um den Exponenten zu eliminieren.
Die vollständige Lösung ist das Ergebnis des positiven und des negativen Teils der Lösung.
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Vereinfache die rechte Seite der Gleichung.
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Schreibe als um.
Ziehe Terme aus der Wurzel heraus unter der Annahme positiver reeller Zahlen.
Die vollständige Lösung ist das Ergebnis des positiven und des negativen Teils der Lösung.
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Verwende zunächst den positiven Wert des , um die erste Lösung zu finden.
Als Nächstes verwende den negativen Wert von , um die zweite Lösung zu finden.
Die vollständige Lösung ist das Ergebnis des positiven und des negativen Teils der Lösung.
Bestimme die Werte von , die einen Wert innerhalb des Intervalls ergeben.
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Das Intervall enthält nicht . Es ist nicht in der endgültigen Lösung enthalten.
liegt nicht im Intervall
Das Intervall enthält .
Bitte gib DEIN Problem ein
Mathway benötigt Javascript und einen modernen Browser.
Cookies und Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du das beste Erlebnis auf unserer Website erhältst.
Mehr Informationen