Elementarmathematik Beispiele

Da sowohl Zahlen als auch Variablen enthalten, bedarf es zwei Schritten, um den ggT zu ermitteln. Bestimme den ggT für den numerischen Teil und ermittle dann den ggT für den variablen Teil.
Schritte, um den ggT für zu bestimmen:
1. Finde den ggT für den numerischen Teil
2. Finde den ggT für den variablen Teil
3. Multipliziere die Werte miteinander
Bestimme die gemeinsamen Faktoren für den numerischen Teil:
Die Teiler von sind .
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Die Teiler von sind alle Zahlen zwischen und , welche ohne Rest teilen.
Prüfe die Zahlen zwischen und
Da dividiert durch eine ganze Zahl ist, ist ein Teiler von .
Da dividiert durch eine ganze Zahl ist, ist ein Teiler von .
Notiere die Faktoren von .
Die Teiler von sind .
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Die Teiler von sind alle Zahlen zwischen und , welche ohne Rest teilen.
Prüfe die Zahlen zwischen und
Da dividiert durch eine ganze Zahl ist, ist ein Teiler von .
Notiere alle Faktoren von , um die gemeinsamen Faktoren zu finden.
:
:
Die gemeinsamen Teiler für sind .
Der ggT für den numerischen Teil ist .
Als Nächstes bestimme die gemeinsamen Teiler für den variablen Teil:
Der Teiler von ist selbst.
x
Die Teiler von sind .
Notiere alle Faktoren von , um die gemeinsamen Faktoren zu finden.
Der gemeinsame Teiler für die Variablen is .
x
Der ggT für den Teil, der Variable enthält, ist .
Multipliziere den ggT des numerischen Teils und den ggT des variablen Teils .
Bitte gib DEIN Problem ein
Mathway benötigt Javascript und einen modernen Browser.
Cookies und Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du das beste Erlebnis auf unserer Website erhältst.
Mehr Informationen