Algebravorstufe Beispiele

Ein Polynom ist eine Kombination von Termen, die durch - oder -Zeichen getrennt sind. Polynome können keine der folgenden Elemente enthalten:
1. Variablen mit einem negativen oder gebrochenen Exponenten. (,,).
2. Variablen im Nenner. (, , ).
3. Variablen unter einem Wurzelzeichen. (, , ).
4. Spezielle Merkmale. (trigonometrische Funktionen, absolute Werte, Logarithmen, ).
Vereinfache jeden Term.
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Schreibe den Ausdruck um mithilfe der Regel des negativen Exponenten .
Kombiniere und .
Ziehe das Minuszeichen vor den Bruch.
Stelle fest, ob der Ausdruck irgendeine der Regeln verletzt.
Verletzt Regel
Stelle fest, ob der Ausdruck ein Polynom ist.
Kein Polynom
Bitte gib DEIN Problem ein
Mathway benötigt Javascript und einen modernen Browser.
Cookies und Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du das beste Erlebnis auf unserer Website erhältst.
Mehr Informationen