Finite Mathematik Beispiele

, , , , , , , , ,
Es gibt Stichprobenwerte, d.h., der Median ist der Mittelwert der zwei mittleren Zahlen des geordneten Datensatzes. Teilt man die Stichprobenwerte zu beiden Seiten des Median auf, erhält man zwei Gruppen von Werten. Der Median der unteren Hälfte der Daten ist das untere oder erste Quartil. Der Median der oberen Hälfte der Daten ist das obere oder dritte Quartil.
Der Median der unteren Hälfte der Daten ist das untere oder erste Quartil
Der Median der oberen Hälfte der Daten ist das obere oder dritte Quartil
Ordne die Terme in aufsteigender Folge.
Bestimme den Median von .
Tippen, um mehr Schritte zu sehen...
Der Median ist der mittlere Term in dem geordneten Datensatz. Im Fall einer geraden Anzahl von Termen ist der Median der Mittelwert der beiden mittleren Terme.
Entferne die Klammern.
Addiere and .
Wandle den Median in eine Dezimalzahl um.
Die untere Hälfte der Daten ist der Satz unterhalb des Median.
Der Median ist der mittlere Term in dem geordneten Datensatz.
Die obere Hälfte der Daten ist der Satz über dem Median.
Der Median ist der mittlere Term in dem geordneten Datensatz.
Das Quartilsmittel ist der Mittelwert aus dem ersten und dritten Quartil.
Setze die Werte für das erste Quartil und das dritte Quartil in die Formel ein.
Addiere and .
The midhinge is the average of the first and third quartiles. In this case, the midhinge is , which is approximately .
Exact midhinge:
Approximate midhinge:
Bitte gib DEIN Problem ein
Mathway benötigt Javascript und einen modernen Browser.
Cookies und Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass du das beste Erlebnis auf unserer Website erhältst.
Mehr Informationen